Remote Audit 1200×500

REMOTE-AUDIT-AS-A-SERVICE

Gefährden aktuelle Reisebeschränkungen die Qualifizierung Ihrer Lieferkette?
Die remote Audits von THE FORCE bringen Sie wieder auf Kurs.


Die anhaltenden Reisebeschränkungen durch COVID-19 stellen viele Unternehmen vor eine ganze Reihe an Schwierigkeiten. Eine davon ist, dass die Qualität der gesamten Lieferkette trotzdem weiterhin garantiert werden muss. Teilweise stehen bereits Inspektionen von Behörden an, die nicht einfach verschoben werden können.

Ein wesentlicher Bestandteil der Qualifizierung sind nach wie vor Audits, um alle Dokumente, Prozesse und Produktionsstätten im Detail zu prüfen. Weil diese nicht mehr standardmäßig vor Ort durchgeführt werden können, müssen die komplexen Abläufe in eine neue Umgebung übersetzt werden.

Genau das setzt unser Qualitätsmanagement-Team mit seiner jahrelangen Erfahrung in Audits und Inspektionen bereits um: Egal, ob Ihnen die Kapazitäten oder die entsprechende Ausrüstung für ein rein virtuelles Audit fehlen, THE FORCE übernimmt diese Aufgabe für Sie – in Form von Remote-Audits.

Damit können Sie sich auch aus der Ferne auf eine genauso präzise und anspruchsvolle Qualitätsprüfung verlassen wie bei einem Audit vor Ort; auch wenn Sie


  • spezielle Anforderungen haben, die Sie nicht mit einem standardisierten Auditbericht abdecken wollen oder können.
  • ein Pre-Audit benötigen, um sich möglichst gut auf eine anstehende EU-GMP-Inspektion oder eine Inspektion durch eine Behörde vorzubereiten, mit der Sie bislang nicht zusammengearbeitet haben, wie z.B. Russland oder Weißrussland.
  • auf Herstellerseite von Audit-Anfragen überflutet werden und Ihren Kunden gerne einen unabhängigen Auditbericht von uns als Drittanbieter anbieten möchten.
  • als Hersteller vor dem Problem stehen, dass Ihre Kunden aktuell nicht für ein Audit zu Ihrem Standort anreisen können.

Nehmen Sie

jetzt unverbindlich Kontakt auf.
Deutsch