Kosmetika

Wir registrieren Ihr Kosmetikprodukt sicher für den europäischen Markt.


Der europäische Markt hat nicht nur seine eigenen gesetzlichen Vorgaben für Arzneimittel: Auch für kosmetische Produkte gibt es spezielle Vorschriften, die Sie beachten müssen.

Um die Gesundheit und Sicherheit bei der Herstellung und Anwendung von Kosmetika zu gewährleisten, legt die Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 über kosmetische Mittel die Anforderungen für das Inverkehrbringen eines Kosmetikprodukts auf dem europäischen Markt fest.

Registrierung

Es gibt eine Reihe von Prozessen und Sicherheitsbewertungen, die Sie durchführen müssen, bevor Sie Ihr Kosmetikprodukt für den europäischen Markt registrieren können. Wir…

  • …erstellen und pflegen die erforderliche Produktinformationsdatei (PID) – im Englischen Product Information File (PIF) – mit allen relevanten Informationen zu Ihrem kosmetischen Produkt, wie zum Beispiel der Produktbeschreibung, Herstellungsmethoden und dem Sicherheitsbericht. Letzterer basiert auf einer Sicherheitsbewertung der Inhaltsstoffe und des kosmetischen Endprodukts, die Prozesse wie Sicherheits- und Wirksamkeitsstudien, Toxizitätsbewertung, Allergenanalyse und die Entwicklung des Sicherheitsprofils umfasst.
  • …reichen die Notifizierung mit allen erforderlichen Informationen über das EU Cosmetic Products Notification Portal (CPNP) ein, bevor das Produkt in Verkehr gebracht wird.
  • …erstellen anhand der gesammelten Informationen das Sicherheitsdatenblatt. Dieses Dokument, das die Gefahreninformationen zu Ihrem Produkt enthält, wird von jedem Hersteller, Distributor oder Importeur benötigt.

Compliance

Um Ihre Konformität mit der EU-Kosmetikverordnung sicherzustellen, unterstützen wir Sie auch bei...:

  • ...der Implementierung eines Qualitätssystems gemäß ISO 22716 sowie von Good Manufacturing and Laboratory Practices (GMP und GLP) für Kosmetika und kosmetische Inhaltsstoffe.
  • ...der Umsetzung von GMP für Duftstoffe gemäß der International Fragrance Association (IFRA).
  • ...der Bereitstellung der erforderlichen in der EU ansässigen Verantwortlichen Person (Responsible Person), die regulatorische Verpflichtungen übernimmt, wie beispielsweise die Einreichung von Produktmeldungen, das Führen einer Produktinformationsdatei (PIF) und die Erstellung von Produktsicherheitsbewertungen.
  • …der Erstellung von Plänen für Anlagen, die ätherische Öle, Duftstoffe und Kosmetika verarbeiten. Außerdem prüfen wir ihre Verträglichkeit und führen Risikoanalysen in Mehrproduktbetrieben durch.
  • …der Zulassung oder Erneuerung von Herstellern, Importeuren und Kontrolllaboratorien.
  • …internen und Third-Party-Audits.
  • …Personalschulungen in Hinblick auf GMP-Anforderungen.

Grenzwerte für die Exposition am Arbeitsplatz

Mitarbeiter, die mit kosmetischen Inhaltsstoffen arbeiten, sind deren potenziellen Risiken ausgesetzt. Daher ist es notwendig, die Toxizität und Konzentration jedes kosmetischen Inhaltsstoffs in der Luft am Arbeitsplatz zu bestimmen, um die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. Der speziell dafür definierte Arbeitsplatzgrenzwert (Occupational Exposure Limit, OEL) kann verwendet werden, um die richtigen Eindämmungsstrategien entsprechend umzusetzen.

Unser Team von zertifizierten Toxikologie-Experten bestimmt den Arbeitsplatzgrenzwert nach internationalen und allgemein anerkannten Richtlinien. Erfahren Sie hier mehr über unsere OEL-Dienstleistungen.

COSMOS-Standard-Signatur

Bei Verbrauchern wächst mehr und mehr der Wunsch nach Kosmetikprodukte natürlichen Ursprungs und nach Produkten, bei denen bereits im Herstellungsprozess auf die Umwelt und die Gesundheit aller Beteiligten geachtet wird – sowohl aus ethischen Gründen als auch aus mangelndem Vertrauen in chemische Produkte. Da diese Verbrauchergruppe gleichzeitig weniger preissensibel ist als Konsumenten von weniger umweltfreundlichen Produkten, ist es sinnvoll, Ihr Produkt entsprechend zu kennzeichnen.

Der COSMOS-Standard (COSMetic Organic and Natural Standard) legt die Kriterien fest, die Ihr Produkt erfüllen muss, um als echte Bio- oder Naturkosmetik gekennzeichnet zu werden. Wir unterstützen Sie dabei, die entsprechende COSMOS-Standard-Signatur zu erhalten, um so das Vertrauen in Ihr Produkt zu bestätigen.

eurotox_corp_logo
THE FORCE ist aktives Mitglied des EUROTOX Corporate Program.
 

Für mehr Informationen

nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.
Deutsch