Webinar SDB

WEBINAR: SACHKUNDE FÜR DIE ERSTELLUNG VON SICHERHEITSDATENBLÄTTERN

Erlangen Sie den Nachweis der Sachkunde, der für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern erforderlich ist.


Hersteller und Lieferanten von gefährlichen Stoffen und Zubereitungen sind nicht nur aufgefordert, SDBs zur Verfügung zu stellen: Für die Erstellung von SDBs ist laut REACH-Verordnung (EG) 1907/2008 außerdem ein Nachweis der Sachkunde erforderlich. Diese muss auf Verlangen der zuständigen Behörde nachgewiesen werden und durch die Teilnahme an Kursen auf aktuellem Stand gehalten werden.

Der Online-Kurs vermittelt die Sachkunde für die Erstellung von SDBs und alle relevanten Informationen für den richtigen Umgang mit den notwendigen Vorschriften und Arbeitshilfen. Neben theoretischen Erläuterungen legen wir Wert auf die praktische Umsetzung des Erlernten. Zusätzlich zum Lehrmaterial erhalten Sie von uns eine umfangreiche Sammlung an Informationsmaterial rund um die einzelnen Kapitel des SDB.

Zielgruppen


  • Hersteller, Distributoren und Importeure chemischer Produkte, die mit der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern beauftragt sind
  • Gefahrstoffbeauftragte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsbeauftragte

WEBINAR: SACHKUNDE FÜR DIE ERSTELLUNG VON SICHERHEITSDATENBLÄTTERN

Erlangen Sie den Nachweis der Sachkunde, der für die Erstellung von SDBs erforderlich ist.


Referentin

Heidi Webinar 850×850(1)

Dr. rer. nat. Heidi Becker

Fachtoxikologin für Biologie

THE FORCE CT GmbH

Mehr zur Referentin

Dr. Heidi Becker ist regulatorische Toxikologin und blickt auf mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern zurück.

Sie war zunächst in der chemischen Industrie für die Erstellung von mehreren tausend Sicherheitsdatenblättern pro Jahr verantwortlich und vertiefte ihr Wissen später in einem Beratungsunternehmen.

Ihre Erfahrung, Tipps und Tricks sowie Stolperstellen bei der Erstellung von Sicherheitsdatenblätter teilt sie seit 5 Jahren in ihrem Seminar zur Erlangung der Sachkunde für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern. Die Inhalte werden von ihr seit 1,5 Jahren auch als Online-Seminar angeboten.

Aktuelle Inhalte in den Vorträgen, viel praktische Erfahrung, Hands-on Mentalität und der Blick auf die Fragen und Wünsche ihrer Teilnehmer zeichnen unsere Referentin aus.


eurotox_corp_logo
THE FORCE ist aktives Mitglied des EUROTOX Corporate Program.

Inhalte


  • Übersicht über chemikalienrechtliche Grundlagen (REACH Verordnung, Anhang, Gefahrstoffverordnung, nationale Vorschriften)
  • Aufbau und Bedeutung von (e)SDB anhand der Verordnungen (EG) Nr. 1907/2006 und (EG) 830/2015
  • Grundlagen, Begriffe, Definitionen, Geltungsbereiche
  • Ermittlung, Beurteilung und Bewertung der Stoffeigenschaften (physikalisch-chemische, toxikologische und ökotoxikologische Eigenschaften), mit
  • Recherchestrategien
  • Grundlagen der Einstufung und Kennzeichnung gemäß GHS/CLP (Verordnung (EG) 1272/2008) von Stoffen und Gemischen
  • Abbildung von Expositionsszenarien im eSDB mittels Verwendungsdeskriptoren
  • Arbeitshilfen und wichtige Informationsquellen für die SDB-Erstellung
  • Überprüfung und Plausibilitätscheck von Sicherheitsdatenblättern
  • Schwerpunkte der behördlichen Prüfung

Aktuell verfügbare Termine:

  • 17./18. Januar 2023, jeweils von 9:30-13:00
  • 4./5. April 2023, jeweils von 9:30-13:00
  • 25./26. Juli 2023, jeweils von 9:30-13:00
  • 17./18. Oktober 2023, jeweils von 9:30-13:00
  • 12./13. Dezember 2023, jeweils von 9:30-13:00

Weitere Termine sind nach Absprache möglich.

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine zweitägige Veranstaltung handelt, die online über Zoom Meetings stattfindet.
Ihre Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail.

Hersteller und Lieferanten von gefährlichen Stoffen und Zubereitungen sind nicht nur aufgefordert, SDBs zur Verfügung zu stellen: Für die Erstellung von SDBs ist laut REACH-Verordnung (EG) 1907/2008 außerdem ein Nachweis der Sachkunde erforderlich. Diese muss auf Verlangen der zuständigen Behörde nachgewiesen werden und durch die Teilnahme an Kursen auf aktuellem Stand gehalten werden.

Der Online-Kurs vermittelt die Sachkunde für die Erstellung von SDBs und alle relevanten Informationen für den richtigen Umgang mit den notwendigen Vorschriften und Arbeitshilfen.

Neben theoretischen Erläuterungen legen wir Wert auf die praktische Umsetzung des Erlernten. Zusätzlich zum Lehrmaterial erhalten Sie von uns eine umfangreiche Sammlung an Informationsmaterial rund um die einzelnen Kapitel des SDB.

Zielgruppen


  • Hersteller, Distributoren und Importeure chemischer Produkte, die mit der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern beauftragt sind
  • Gefahrstoffbeauftragte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsbeauftragte

Referentin

Heidi Webinar 850×850(1)

Dr. rer. nat. Heidi Becker

Fachtoxikologin für Biologie

THE FORCE CT GmbH

Mehr zur Referentin

Dr. Heidi Becker ist regulatorische Toxikologin und blickt auf mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern zurück.

Sie war zunächst in der chemischen Industrie für die Erstellung von mehreren tausend Sicherheitsdatenblättern pro Jahr verantwortlich und vertiefte ihr Wissen später in einem Beratungsunternehmen.

Ihre Erfahrung, Tipps und Tricks sowie Stolperstellen bei der Erstellung von Sicherheitsdatenblätter teilt sie seit 5 Jahren in ihrem Seminar zur Erlangung der Sachkunde für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern. Die Inhalte werden von ihr seit 1,5 Jahren auch als Online-Seminar angeboten.

Aktuelle Inhalte in den Vorträgen, viel praktische Erfahrung, Hands-on Mentalität und der Blick auf die Fragen und Wünsche ihrer Teilnehmer zeichnen unsere Referentin aus.

Inhalte


  • Übersicht über chemikalienrechtliche Grundlagen (REACH Verordnung, Anhang, Gefahrstoffverordnung, nationale Vorschriften)
  • Aufbau und Bedeutung von (e)SDB anhand der Verordnungen (EG) Nr. 1907/2006 und (EG) 830/2015
  • Grundlagen, Begriffe, Definitionen, Geltungsbereiche
  • Ermittlung, Beurteilung und Bewertung der Stoffeigenschaften (physikalisch-chemische, toxikologische und ökotoxikologische Eigenschaften), mit
  • Recherchestrategien
  • Grundlagen der Einstufung und Kennzeichnung gemäß GHS/CLP (Verordnung (EG) 1272/2008) von Stoffen und Gemischen
  • Abbildung von Expositionsszenarien im eSDB mittels Verwendungsdeskriptoren
  • Arbeitshilfen und wichtige Informationsquellen für die SDB-Erstellung
  • Überprüfung und Plausibilitätscheck von Sicherheitsdatenblättern
  • Schwerpunkte der behördlichen Prüfung

Aktuell verfügbare Termine:

  • 17./18. Januar 2023, jeweils von 9:30-13:00
  • 4./5. April 2023, jeweils von 9:30-13:00
  • 25./26. Juli 2023, jeweils von 9:30-13:00
  • 17./18. Oktober 2023, jeweils von 9:30-13:00
  • 12./13. Dezember 2023, jeweils von 9:30-13:00

Weitere Termine sind nach Absprache möglich.

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine zweitägige Veranstaltung handelt, die online über Zoom Meetings stattfindet.
Ihre Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail.


eurotox_corp_logo
THE FORCE ist aktives Mitglied des EUROTOX Corporate Program.

Für mehr Informationen

steht Ihnen Dr. Heidi Becker (Senior Toxicologist) gerne zur Verfügung.